INTERVIEW MIT MAG. SANDRA STRITZL


Im Gespräch mit Mag. Sandra Stritzl, Projektmanagerin bei PREFA für Innovation & Entwicklung.

Interviewer: Frau Mag. Stritzl, PREFA überrascht uns jedes Jahr mit spannenden Innovationen. Auf welche Highlights sind Sie denn heuer besonders stolz?

Sandra Stritzl: Unsere beiden großen Produktinnovationen – die PREFA Dachplatte R.16 und die PREFA Dach- und Wandraute 44x44 – haben wir ja bereits vorgestellt. Die beiden Produkte geben der Kreativität viel Raum für attraktive, unverwechselbare Lösungen in bewährter PREFA Qualität.

Zusätzlich gibt es allerdings eine Vielzahl von Innovationen und Produktneuheiten, welche das Spenglerleben enorm erleichtern. Unsere Produkte werden kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert, um unsere Kunden bestmöglich in ihrer Arbeit zu unterstützen.

Interviewer: Können Sie uns ein Beispiel nennen?

Sandra Stritzl: Hervorzuheben ist auf jeden Fall der Sicherheitsdachhaken auf Fußteilen mit Flächendichtung. Der große Vorteil des neuen SDH ist, dass mittels bewährter Befestigung auf Fußteilen mit Flächendichtung auch eine vereinfachte, nachträgliche Montage ohne Unterlagsplatte möglich ist. Der Sicherheitsdachhaken wurde nach EN517B beim TÜV Deutschland geprüft.

Interviewer: Gibt es im Bereich der Rinnen und Rohre auch etwas Neues?

Sandra Stritzl: Ja, vor allem im Bereich der Dachentwässerung haben wir einige interessante Neuerungen.

Dazu zählt unter anderem  das bereits im Vorjahr präsentierte Quadratrohr. Es ist nicht nur eine zeitgemäße und durchgestylte Alternative zu herkömmlichen, traditionellen Rohren, sondern ein zusätzlicher Hingucker mit überraschenden, neuen Architektur-Effekten an Fassaden. Das PREFA Quadratrohr toppt optisch durch das elegante, quadratische Design ohne sichtbare Befestigung optimal moderne Bauwerke, welche gerade Linien und klare Formen präferieren, und ist auch für den Einsatz bei zukunftsorientierten Architekturideen perfekt geeignet.

Ergänzend zum Quadratrohr haben wir dieses Jahr eine optimal angepasste Blitzschutzklemme entwickelt, welche verdeckt montiert werden kann und somit das elegante Design des Quadratrohres nicht beeinträchtigt. Die Klemme kann gleich mit dem Rohrhalter mitgeschraubt werden oder auch ganz einfach nachträglich – ohne das Rohr manipulieren zu müssen – montiert werden. Sie ist von vorne nicht sichtbar.

Blitzschutzklemme Quadratrohr

PREFA Quadratrohrbogen

Rohrschellendorn

Ein zusätzlicher Nutzen für unsere Kunden ist, dass der Draht einfach in die vormontierte Klemme gedrückt wird und somit kein Einfädeln erforderlich ist.

Weiters haben wir die Quadratrohrbögen optimiert sowie eine zusätzliche QR-Muffe für Ø 100 mm passend für Anschluss in Rohr HT/KG mit einer NW 110 mm entwickelt.

Ebenfalls verbessert wurde der PREFA Rohrschellendorn, indem er mit einem Sechskant-Bund ausgestattet wurde und das Gewinde nun bis in die Spitze reicht. Durch das bis in die Spitze ausgeprägte Gewinde wird ein besseres Greifen im Dübel erreicht. Und durch den Sechskant-Bund ist eine vereinfachte Feinjustierung bei der Montage möglich, was in einer kürzeren Montagezeit resultiert. Die Montage erfolgt mit TX25 oder 6kant SW13.

Zu erwähnen ist auch das neue stranggepresste runde Ablaufrohr mit einer Wandstärke von 1,6 mm und einer Länge von 1.450 mm. 

Interviewer: Und worin besteht der Nutzen eines Ablaufrohres aus dickerem Material?

Sandra Stritzl: Ganz einfach: Die robuste Ausführung bietet einen optimalen Schutz vor Beschädigungen, zum Beispiel durch Vandalismus. Darüber hinaus ist eine einfache Verbindung mittels PREFA Rohrverbinder mit angepasstem Durchmesser möglich, um eine optimale Anbindung an das restliche PREFA Dachentwässerungssortiment zu gewährleisten. 

Interviewer: Gibt es noch mehr Innovationen und Weiterentwicklungen, die erwähnenswert sind?

Sandra Stritzl: Ja, da gibt es noch einige! Angefangen bei der konischen Rohreinmündung für eine Anbindung an Rohre mit einem Durchmesser von 50-75 mm über die standardisierte Sortimentserweiterung der PREFA Kastenrinne 500 sowie Schraubenmodifizierung der Schrauben diverser Einbauteile auf Klasse 4 oder Niro bis hin zum PREFA Kastenrinnenwinkel mit einer Prägung über der Schweißnaht: Wir sind ständig bemüht, unsere Produkte weiterzuentwickeln, um so die Arbeit der Spengler zu erleichtern. Das ist auch einer der Gründe, warum unsere Kunden uns und unsere Produkte schätzen.

Kontakt