PREFA Produkte erfüllen alle Brandschutzvorgaben. Hier können Sie das Wichtigste nachlesen. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Infoblatt. 

PREFA Dach und Fassadenprodukte (Kleinformat sowie PREFALZ) sind nach EN 13501-1 mit der Brandverhaltensklasse „A1“ – nicht brennbar klassifiziert. Brandverhaltensklasse A1 bedeutet, dass die aus Aluminium gefertigten Produkte nicht brennbar sind. (Pulverbeschichtete Elemente - Kleinformat sowie PREFA Sidings - sind nach 13501-1 mit „A2 – s1, d0“ klassifiziert.)

PREFA Aluminium Verbundplatte mit FR-Kern ist nach EN 13501-1 mit Brandklasse „B-s1, d0“ klassifiziert.

Alle Fassadenprodukte haben die Systemprüfung nach ÖNORM B 3800-5 (gefordert in OIB Richtlinie 2) positiv absolviert.

Die Anforderung an die Dachhaut bei „Beanspruchung durch Feuer von außen“ ist entsprechend OIB Richtlinie 2 mit broof(t1) deklariert.

PREFA Dachprodukte (Kleinformat sowie PREFALZ) gelten aufgrund der verwendeten Materialien gemäß EN 13501-5  „ohne Prüfung entsprechend“.


INFOBLATT ZUM THEMA BRANDSCHUTZVERORDNUNGEN DOWNLOADEN

1 MB BRANDSCHUTZ HINTERLÜFTETE FASSADEN
Architekturbuch & Architektenordner

KOSTENLOS BESTELLEN

Fordern Sie den PREFA Architektenordner mit zahlreichen Inspirationen und allen Details zu unseren Produkten an.

MEHR INFORMATIONEN
REFERENZOBJEKTE

KLICKEN SIE SICH DURCH DIE GALERIE

Ganz viel PREFA Inspiration auf einen Klick gefällig? In der Referenzgalerie können Sie PREFA Objekte ansehen und nach Produktkategorien filtern.

ZUR GALERIE
Denkmalschutz

SANIEREN LEICHT GEMACHT

Dank des geringen Gewichts eignen sich die PREFA Produkte hervorragend für die Sanierung denkmalgeschützter Objekte.

MEHR INFOS
Kontakt