Aluminium Verbundplatte

Für große Pläne: Mit der PREFABOND Aluminium Verbundplatte lassen sich Ideen großflächig und eindrucksvoll realisieren.

+7
weiterlesen

Die PREFABOND Aluminium Verbundplatte ist die ideale Fassadenbekleidung sowohl für große als auch für kleine Flächen – sie sieht nicht nur gut aus, sondern ist dank eines speziellen Materialmix auch äußerst stabil.

Außerdem ist sie höchst korrosions- und witterungsbeständig, weist eine hohe Biegesteifigkeit und Stoßfestigkeit auf. Dazu bietet sie große gestalterische Freiheiten mit allen Vorteilen der vorgehängten, hinterlüfteten Fassade.

PREFABOND besteht aus zwei Aluminiumblechen, die beidseitig im Schmelzfixierverfahren auf einen FR-Kern (fire retardant = schwer entflammbar) aufgebracht werden. Durch die gleichermaßen chemische und mechanische Befestigung ist diese Verbindung besonders robust. So sorgt die Aluminium Verbundplatte auf allen Flächen für konstante Planheit und Stabilität.

Die Aluminium Verbundplatte eignet sich für die Fassadengestaltung und viele Baumaßnahmen:

  • Hinterlüftete Fassadenkonstruktionen
  • Verkleidung von Balkonen
  • Innenbereich: Türfüllungen, modulare Trennwände, Raumaufteilungen
PREFABOND Aluminium Verbundplatte mit Fugen in Bronze

Aufbau der PREFABOND Aluminium Verbundplatte

  1. bandbeschichtetes Aluminium (Vorderseite)
  2. FR-Kern (schwer entflammbar)*
  3. Aluminium mit Schutzlack (Rückseite)

*A2-Kern (nicht brennbar) auf Anfrage

Aufbau einer PREFABOND Aluminium Verbundplatte - Beschichtetes Aluminium - FR-Kern - Aluminium mit Schutzlack, mit Lupe

Vorteile der Aluminium Verbundplatte

Umfangreiches Komplettsystem

Sämtliches Montagezubehör sowie Zusatzartikel sind perfekt aufeinander abgestimmt und werden zusammen angeliefert.

Vielseitig einsetzbar

Nicht nur Fassadenbekleidungen, sondern auch Balkonverkleidungen oder die Verwendung im Innenbereich sind möglich.

Zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten

Individuelle Fassadendesigns durch individuelle Zuschnittsgrößen und die Bearbeitungsmöglichkeiten Fräsen, Bohren und Kanten (durch V-Nut-Fräsung)

Umfangreiches Komplettsystem

Sämtliches Montagezubehör sowie Zusatzartikel sind perfekt aufeinander abgestimmt und werden zusammen angeliefert.

Vielseitig einsetzbar

Nicht nur Fassadenbekleidungen, sondern auch Balkonverkleidungen oder die Verwendung im Innenbereich sind möglich.

Zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten

Individuelle Fassadendesigns durch individuelle Zuschnittsgrößen und die Bearbeitungsmöglichkeiten Fräsen, Bohren und Kanten (durch V-Nut-Fräsung)

Temperaturbeständig

Kann in einem Temperaturbereich von –40 bis +80 °C eingesetzt werden.

Schwer entflammbar

Der FR-Kern entspricht aufgrund seines Brandverhaltens der Klassifizierung B-s1, d0 gemäß EN 13501-1, auch ein A2-Kern ist möglich.

Geringes Gewicht

von 7,6 kg/m²

Temperaturbeständig

Kann in einem Temperaturbereich von –40 bis +80 °C eingesetzt werden.

Schwer entflammbar

Der FR-Kern entspricht aufgrund seines Brandverhaltens der Klassifizierung B-s1, d0 gemäß EN 13501-1, auch ein A2-Kern ist möglich.

Geringes Gewicht

von 7,6 kg/m²

Die zahlreichen Bearbeitungs- und Montagemöglichkeiten von PREFABOND : Elegantes, homogenes Erscheinungsbild 

Die Verbundplatten lassen sich zur Befestigung schrauben, nieten und kleben. Dadurch ergibt sich ein elegantes, homogenes Erscheinungsbild.

Fräsen, Bohren und Kanten – die Bearbeitungsmöglichkeiten von PREFABOND : Die PREFABOND Verbundplatte lässt sich alles gefallen.

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich auch durch eine große Auswahl an Farben und die individuellen Zuschnittsgrößen. Die Verbundplatten kommen überall dort zur Geltung, wo kleine Flächen großen Eindruck machen sollen.

Die Standardplatte hat das Rohformat von 4.010 × 1.535 mm (nutzbares Format: 4.000 × 1.525 mm). Daraus können je nach Anforderung unterschiedliche Formate geschnitten werden. Außerdem bietet sie vielseitige Bearbeitungsmöglichkeiten wie Fräsen, Bohren und Kanten. Das alles bei einem minimalen Gewicht von 7,6 kg/m².

Auch das Rollbiegen der PREFABOND Aluminium Verbundplatten ist möglich. Somit können z. B. gerundete Ecken gefertigt werden. Die Platten werden dabei konvex oder konkav oder mit geradem Auslauf gebogen.

Firmengebäude mit gerundeten Außenecken, verkleidet mit der PREFA Aluminium Verbundplatte in Bronze und Schwarzgrau

Abgerundete Außenecken mit der Aluminium Verbundplatte in Bronze und Schwarzgrau

Schwer entflammbar

Nur die beste Qualität für höchste Ansprüche. Aus diesem Grund ist die PREFABOND Aluminium Verbundplatte als Standard bereits mit einem FR-Kern (fire retardant = schwer entflammbar) ausgestattet. Der FR-Kern entspricht aufgrund seines Brandverhaltens der Klassifizierung B-s1, d0 gemäß EN 13501-1. Die PREFABOND Verbundplatte ist auf Anfrage auch mit einem A2-Kern (nicht brennbar) erhältlich, welcher aufgrund seines Brandverhaltens der Klassifizierung A2-s1, d0 gemäß EN 13501-1 entspricht.

Temperaturbeständigkeit

Auch bei extremen Bedingungen ist die PREFABOND Aluminium Verbundplatte bestens geeignet. Sie kann in einem Temperaturbereich von –40 bis +80 °C eingesetzt werden.

Fugenhinterlegung

Die horizontale oder vertikale Fugenhinterlegung schützt nicht nur die Unterkonstruktion, sondern kann auch als optisches Highlight zwischen den Platten eingesetzt werden. Entweder passt man die Farbe der Fugenhinterlegung der Plattenfarbe an und lässt sie so bewusst dezent, oder sie soll hervorstechen, indem man bewusst eine hellere oder dunklere Farbe als die Fassadenfarbe einsetzt.

Animation der Fugenhinterlegung bei PREFA Aluminium Verbundplatten, PREFABOND

Farbtabelle der Aluminium Verbundplatte

Die Aluminium Verbundplatte ist in vielen Farben lieferbar:

  • Sonderfarben und Glanzgrad nach Wunsch sind auf Anfrage lieferbar.
  • Alle RAL-Farben auf Anfrage erhältlich (unter Vorbehalt der Machbarkeit).
  • Lagerfarben ab 6 m²

Farbübersicht (11)

In der folgenden Tabelle finden Sie die PREFABOND Lagerfarben:

Farbe

Bezeichnung

~ RAL

02 Anthrazit

P.10 anthrazit

7016

03 Schwarz

P.10 schwarz

9005

10 Prefaweiß

P.10 prefaweiß

9002

12 Silbermetallic

silbermetallic

9006

17 Reinweiß

reinweiß

9010

PREFA dunkelgrau ähnlich DB 703 oder RAL 7043

P.10 dunkelgrau

7043

20 Rauchsilber

rauchsilber

9007

23 Schwarzgrau

schwarzgrau

7022

44 Anthrazit matt

anthrazit matt

7016

45 Bronze

bronze

7048

11 Nussbraun

nussbraun

8019

Hinweise

  • Die angegebenen RAL-Werte sind lediglich Annäherungswerte (~), die teilweise stark von der PREFA Originalfarbe abweichen können und unter Umständen nicht die subjektive Farbauffassung widerspiegeln. 
  • Vor allem für die Farbqualität P.10 sind aufgrund der Oberflächenstruktur kaum Werte definierbar. Ferner sind die Farben P.10 Steingrau, P.10 Sandbraun, P.10 Patinagrün, Eiche natur, Patinagrau, Walnuss braun und Eiche beige-grau einer natürlichen Farbgebung nachempfunden, die sich aus mehreren Farbtönen zusammensetzt.
  • Bei Metallicfarben können Farbdifferenzen auftreten.
  • Naturblank: Veränderungen der Oberflächenoptik durch Verarbeitung und Umwelteinflüsse unterliegen nicht der Gewährleistung. Hinweisblatt beachten.
  • Für exakte Farbbestimmungen komplementärer Bauteile sind Originalmuster heranzuziehen.

Moderne Verkleidung für Ihren Balkon

Die PREFABOND Aluminium Verbundplatte eignet sich auch für Balkonverkleidungen: Die hochwertige Oberflächenbeschichtung schützt die Platten jahrzehntelang gegen Witterungseinflüsse und ist darüber hinaus extrem farbbeständig und schmutzresistent. Beidseitig beschichtete Platten sind auf Anfrage und unter Vorbehalt der Machbarkeit erhältlich.

Mit der Edelstahl-Balkonniete mit den Maßen 5 × 14 mm und einem Kopfdurchmesser von 15 mm werden PREFABOND sowie Zackenprofil und Profilwelle Paneele hervorragend an Balkon- und Brüstungsbekleidungen befestigt. Im System ist die Balkonniete auf die erhöhten Anforderungen hinsichtlich der Durchsturzsicherheit geprüft. Dies beweisen Pendelschlagprüfungen nach den Vorgaben der ETB-Richtlinie (Bauteile, die gegen Absturz sichern) und EN 12600:2002-11 in Kooperation mit einem externen Prüfinstitut.

Balkonverkleidungen mit gelochten Aluminium Verbundplatten von PREFA

Haben Sie noch Fragen zur PREFABOND Aluminium Verbundplatte?

Wenn Sie Interesse an einer Aluminiumfassade von PREFA haben, empfehlen wir Ihnen, unsere Angebotsplattform zu nutzen. Im Online-Formular geben Sie alle Ihre Projektdaten bekannt. Diese werden im Anschluss an unsere registrierten Partnerbetriebe (Spengler, Dachdecker, Metallbauer etc.) in Ihrer Nähe weitergegeben, die Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre neue PREFA Fassade legen können.

PREFA Fassaden werden als vorgehängte hinterlüftete Fassaden installiert. Das bedeutet, dass zwischen der Fassadenverkleidung aus Aluminium und der Dämmung ein Hinterlüftungsspalt vorhanden ist. Im Sommer kann sich die heiße Luft nicht hinter der Fassade anstauen, weil sie durch die Hinterlüftung aufsteigt und sozusagen abtransportiert wird. Im Winter entsteht durch diese Konstruktion ein Wärmeschutz, da der Wärmeübergangswiderstand im Hinterlüftungsraum erhöht wird. Diese Temperaturpufferung in der Hinterlüftungsebene ermöglicht über alle Jahreszeiten hinweg ein angenehmes Raumklima.

PREFA liefert keinen PE-Kern, sondern den hochwertigen FR-Kern bei Aluminium Verbundplatten. FR steht für „fire retardant“. Dies bedeutet „schwer entflammbar“ (Klassifizierung Brandverhalten lt. EN 13501-1 “B-s1, d0”). Des Weiteren werden Aluminium Verbundplatten von PREFA auch mit einem nicht brennbaren A2-Kern geliefert. Details zur Brandklassifizierung der PREFA Fassaden können Sie im PREFA Infoblatt zum Thema Brandschutz nachlesen.

Die Furcht vor Rost ist gänzlich unbegründet, denn Aluminium kann nicht rosten. Wird die Oberfläche der PREFA Aluminiumfassade verletzt, bildet sich eine neue schützende Oxydschicht, wodurch die Haltbarkeit der PREFA Fassade unverändert bleibt.

Die Konstruktion einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade soll Feuchtigkeitsbildung verhindern. Durch die Trennung von Dämmung und Fassadenbekleidung entsteht ein ständiger Luftstrom in der Hinterlüftungsebene, der den Feuchtehaushalt regelt und für Trockenheit sorgt. Dank der permanenten Belüftung kann bei einer fachgerechten Montage keine Schimmelbildung unter der Fassade entstehen.

Aluminium Wandverkleidungen sind gegenüber Witterungseinflüssen gut geschützt. Dennoch sollten die PREFA Fassaden regelmäßig kontrolliert und gereinigt werden. Die Reinigung ist unkompliziert und ist nicht Bestandteil der 40 Jahre Materialgarantie gegen Bruch, Korrosion (Rost) und Frostschäden.

Technische Informationen zur Aluminium Verbundplatte

Material

bandbeschichtetes Aluminium (Vorderseite), FR-Kern*, Aluminium mit Schutzlack (Rückseite)

* A2-Kern auf Anfrage

Beschichtung

hochwertige Coil-Coating-Beschichtung
Vorderseite: Duragloss® 5000 oder P.10; Rückseite: Schutzlack

Abmessungen

4.010 × 1.535 × 4,0 mm
nutzbares Format: 4.000 × 1.525 × 4,0 mm
andere Plattenformate sowie Bearbeitung (Schneiden, Fräsen, Bohren) auf Anfrage und unter Vorbehalt der Machbarkeit möglich

Gewicht

7,6 kg/m²

Befestigung

auf Holzunterkonstruktion: geschraubt oder geklebt*
auf Aluminiumunterkonstruktion: genietet oder geklebt
lt. statischer Erfordernis

*Die Verarbeitungs- und Verlegerichtlinien des Kleberherstellers sind zu beachten.

Klassifizierung Brandschutz (Aluminium Verbundplatte FR)

EU, Schweiz, Türkei – B-s1-d0

Temperatur-Beständigkeit

Von -50°C bis +80°C

Lineare Wärmeausdehnung

A = 0,024 mm/m /°C (bestimmt durch die Aluminiumdeckbleche)

Längenänderung bei 60°C Temperaturdifferenz

1,4 mm pro Meter

Planung & Anwendung

Hier finden Sie Ausschreibungstexte sowie Details zu den PREFABOND Aluminium Verbundplatten als Download. Die Verlegerichtlinie PREFABOND, Montagehinweis Verbundplatte auf Holz-UK, Planungsleitfaden Fassade, Verlegerichtlinie für Balkonverkleidungen sowie Erhebungsbogen Verbundplatte finden Sie im Service-Bereich (nur für Partner-Betriebe – halten Sie bitte Ihre Zugangsdaten bereit).

Aluminium Verbundplatte – Zubehör

Ergänzungsband

1.100 mm, 1.200 mm

Fugenhinterlegung (horizontal)

0,7 × 3.000 mm, 0,5 × 3.000 mm

Fugenhinterlegung (vertikal)

0,7 × 3.000 mm, 0,5 × 3.000 mm

Fassadenniete

5×14 mm, Kopfdurchmesser: 16 mm

Balkonniete

5×14 mm, Kopfdurchmesser: 15 mm

Festpunkthülse für Fixpunkt

9,5 × 5,1 mm, zur Reduktion des Bohrlochs von 9,5 auf 5,1 mm

Plattenmundstück für Balkonniete

Zur zwängungsfreien Montage von PREFABOND Aluminium Verbundplatten. Außendurchmesser: 30 mm

Plattenmundstück für Fassadenniete

zur Befestigung auf Metallunterkonstruktionen; Außendurchmesser 49 mm

Einhand-Federbohrvorrichtung

zur Befestigung auf Metallunterkonstruktionen; Bohrungsdurchmesser Platte 9,5 mm

Spezialbohrer für Metallunterkonstruktionen

Ersatzbohrer für die Einhand-Federbohrvorrichtung

Bügelbohrvorrichtung für Metallunterkonstruktionen

Ø 9,5/5,1 mm

Fassadenschraube für Holzunterkonstruktion

4,8 × 30 mm, inkl. Fassadenzentrierdichtring, Ø 14 × 4 mm, Kopf 16 mm

Fassadenzentrierdichtring

Ø 14 × 4 mm, zur Zentrierung und Abdichtung der Befestigungsschraube für Aluminium Verbundplatten an Holz-Unterkonstruktion

EPDM-Fugenband

70 × 0,75 mm, 135 × 0,75 mm; zum Schutz der Holz-Unterkonstruktion; einseitig selbstklebend oder nicht selbstklebend

Spezialbohrer für Holzunterkonstruktion

Ø 3,3 mm, DIN 338

Bügelbohrvorrichtung für Holzunterkonstruktion

Ø 9,5/3,3 mm, Bohrungsdurchmesser Platte 9,5 mm / Unterkonstruktion 3,3 mm

F-Profil für PREFABond

3.000 mm

U-Profil für PREFABond

3.000 mm

90° V-Nut-Fräser

zur Bearbeitung von PREFABOND mit FR-Kern

135° V-Nut-Fräser

zur Bearbeitung von PREFABOND mit FR-Kern

Stufenbohrer

zur Bearbeitung von PREFABOND mit FR-Kern und zum Vorbohren der Metallunterkonstruktion

Tiefenanschlag für Stufenbohrer

Ø 9,5 × Ø 5,1 mm

Entgraterstiel

Typ S/E, Für die Direktaufnahme von Klingen Ø 3,2 mm; zur Bearbeitung von PREFABOND

Klingen für Entgraterstiel

S10/E100, Ø 3,2 mm; Ø 3,2 mm; zur Bearbeitung von PREFABOND

Folienschneider

für Fixpunkte (Ø 5,1 mm) oder Gleitpunkte (Ø 9,5 mm)

Montagehilfe PREFABOND

Fugenbreite 8 oder 10 mm, für Längs- und Querfuge geeignet

Saugnapf und Mutter

-