UNISONO ARCHITEKTEN schaffen beeindruckendes Bildungszentrum in Gerlos

Marktl/Wasungen – UNISONO ARCHITEKTEN aus Innsbruck begeistern mit einem vielschichtigen Bildungszentrum im Ski- und Wandertourismusort Gerlos (AT). Dank ihrem Entwurf fügen sich Volksschule, Kindergarten und Kinderkrippe auf harmonische Weise in die Umgebung ein. Die bronzenen PREFA Dach- und Wandrauten 44 × 44 setzen dabei ästhetische Akzente und bieten robusten Schutz vor rauen Wetterbedingungen.

A képen a gerlosi oktatási központ szürkületben látható, belső megvilágítással. Modern faburkolatával és rombusz alakú fémpaneleivel az épület harmonikusan illeszkedik a háttérben meghúzódó sűrű tűlevelű erdők természetes környezetébe. Az egek lágy esti tónusokban fürdenek, nyugodt és hívogató légkört teremtve.

Beeindruckende Nutzerfreundlichkeit in den Tiroler Alpen

Das Bildungsgebäude am östlichen Ortsrand von Gerlos beeindruckt mit seiner durchdachten Nutzung. Die Architekten realisierten eine dreigeschossige Volksschule als markanten Hochpunkt, während die Kindergarten- und Krippenbereiche horizontal angeordnet sind. Ein autofreier Campus mit Kiss & Ride Zone gewährleistet einen sicheren Zugang für die Kinder. Zusätzliche Spielflächen auf den Dächern, schräg angeschnittene Ebenen und ein in den Hang gebauter Sockel bieten unerwartete Räume und Rückzugsmöglichkeiten. Zu den Highlights zählen eine erweiterbare Aula und eine öffentlich nutzbare Sporthalle im Tiefgeschoss.

Modern épület PREFA tetőfedő- és homlokzatburkoló 44 x 44 rombusz elemekkel, nappali fényben fényképezve. Az épület a hagyományos és a modern építészeti elemek harmonikus integrációját mutatja be, a fém rombuszok pedig feltűnő elemei. A nagy ablakok világos belső térbe néznek, amelyet csoportszobának neveznek, és asztalokkal és székekkel van felszerelve a megbeszélésekhez vagy az órákhoz.

Wetterfest und harmonisch eingebunden

Die markante Form und Ausrichtung des Zentrums hebt es von der Landschaft ab, doch es bleibt durch Farbgebung und Materialwahl mit ihr verbunden. Das Materialkonzept von UNISONO ARCHITEKTEN umfasst Holz, Glas, Sichtbeton und das robuste Aluminium von PREFA. Die widerstandsfähige Gebäudehülle ist entscheidend, um den Schneemassen in Gerlos standzuhalten. Die präzise Verlegung der Rauten wurde von Simon Mössler und seinem Team von Mössler Dach hervorragend umgesetzt. Dazu gehörten auch anspruchsvolle Detailaufgaben wie die harmonische Integration von Lüftungsauslässen in die Dachfläche.

Többszintes épület modern építészeti kialakítással fa és vakolat homlokzat kombinációjával, alpesi környezetben, erdős dombokkal a háttérben. Az épületben nagy ablakok találhatók, amelyek sok fényt engednek be, és egy fedett terasz, amely kiemeli a bejáratot.