Saumrinne

Die Saumrinne von PREFA ist ein langlebiges und robustes Dachentwässerungssystem mit einfacher Montage und verschiedenen Farbvarianten, das sich für viele Dachtypen eignet.

+8
weiterlesen

Die PREFA Saumrinne aus Aluminium, auch Aufdachrinne oder aufliegende Dachrinne genannt, wird im Gegensatz zur Hänge- und Kastenrinne durch eigene Saumrinnenhaken auf der Dachfläche montiert.

Gebäude mit vielen Details, Türmen und verwinkelten Dachflächen; Das Dach ist mit der PREFA Dachplatte in Anthrazit eingedeckt. Zur Dachentwässerung kommt die PREFA Hängerinne sowie die PREFA Saumrinne in Anthrazit zum Einsatz.

Wann wird die PREFA Saumrinne verwendet?

Die PREFA Saumrinne kommt zum Beispiel bei Gebäuden an Grundstücksgrenzen zum Einsatz. Dadurch können einige Zentimeter an der Traufe (Tropfkante am Dach, Dachunterkante) eingespart werden und die Dachentwässerung steht nicht auf das Nachbargrundstück über. Auch bei Denkmalschutz-Objekten wird aus optischen Gründen die Saumrinne verwendet, denn durch die Aufdachrinne sieht man die Dachentwässerung von unten nicht.

Vorteile der PREFA Saumrinne

Icon für Vorteile

Widerstandsfähig

Aus bandbeschichteten Aluminiumbändern im Coil-Coating-Verfahren, dadurch bleibt die Lackschicht verformbar.

Icon für Vorteile

Rostfrei

Aluminium rostet nicht.
Außdem frei von schädlichen Schwermetallen.

Icon für Vorteile

Hochwertige P.10 Oberfläche

Verformbare Lackschicht, die nicht abblättert. Dadurch entfällt lästiges Nachstreichen oder Ausbessern.

Icon für Vorteile

Widerstandsfähig

Aus bandbeschichteten Aluminiumbändern im Coil-Coating-Verfahren, dadurch bleibt die Lackschicht verformbar.

Icon für Vorteile

Rostfrei

Aluminium rostet nicht.
Außdem frei von schädlichen Schwermetallen.

Icon für Vorteile

Hochwertige P.10 Oberfläche

Verformbare Lackschicht, die nicht abblättert. Dadurch entfällt lästiges Nachstreichen oder Ausbessern.

Icon für Vorteile

40 Jahre Garantie

Icon für Vorteile

Dauertemperaturbeständig

von –30 °C bis +80 °C

Icon für Vorteile

Komplettsystem

Von PREFA erhalten Sie alle Zubehörteile aus einer Hand.

Icon für Vorteile

40 Jahre Garantie

Icon für Vorteile

Dauertemperaturbeständig

von –30 °C bis +80 °C

Icon für Vorteile

Komplettsystem

Von PREFA erhalten Sie alle Zubehörteile aus einer Hand.

Gut zur Umwelt

Auch aus ökologischen Überlegungen ist das PREFA Dachentwässerungssystem aus Aluminium die beste Wahl. Denn der Werkstoff Aluminium setzt keine schädlichen Schwermetalle frei, die bei herkömmlichen Materialien durch kontinuierliches Auswaschen der Rinnen und Rohre mit Regenwasser ins Abwasser gelangen können.

Farbtabelle der PREFA Saumrinne

Die PREFA Saumrinne ist in den klassischen Standardfarben erhältlich. Die Dachentwässerung ist Teil des PREFA Komplettsystems aus Aluminium und passt somit optisch und auch funktional perfekt zu den PREFA Dach- und Fassadensystemen.

Farbübersicht (12)

Farbe

Bezeichnung

~ RAL

01 Braun

P.10 braun

7013

03 Schwarz

P.10 schwarz

9005

02 Anthrazit

P.10 anthrazit

7016

07 Hellgrau

P.10 hellgrau

7005

10 Prefaweiß

P.10 prefaweiß

9002

11 Nussbraun

P.10 nussbraun

8019

PREFA dunkelgrau ähnlich DB 703 oder RAL 7043

P.10 dunkelgrau

7043

04 Ziegelrot

ziegelrot

8004

05 Oxydrot

oxydrot

3009

06 Moosgrün

moosgrün

6005

08 Zinkgrau

zinkgrau

7030

13 naturblank

naturblank

Hinweise

  • Die angegebenen RAL-Werte sind lediglich Annäherungswerte (~), die teilweise stark von der PREFA Originalfarbe abweichen können und unter Umständen nicht die subjektive Farbauffassung widerspiegeln. 
  • Vor allem für die Farbqualität P.10 sind aufgrund der Oberflächenstruktur kaum Werte definierbar. Ferner sind die Farben P.10 Steingrau, P.10 Sandbraun, P.10 Patinagrün, Eiche natur, Patinagrau, Walnuss braun und Eiche beige-grau einer natürlichen Farbgebung nachempfunden, die sich aus mehreren Farbtönen zusammensetzt.
  • Bei Metallicfarben können Farbdifferenzen auftreten.
  • Naturblank: Veränderungen der Oberflächenoptik durch Verarbeitung und Umwelteinflüsse unterliegen nicht der Gewährleistung. Hinweisblatt beachten.
  • Für exakte Farbbestimmungen komplementärer Bauteile sind Originalmuster heranzuziehen.

Lassen Sie sich von bereits umgesetzten Projekten mit der PREFA Saumrinne inspirieren

Hier haben wir einige Referenzobjekte mit der PREFA Saumrinne zur Inspiration zusammengestellt.

Haben Sie noch Fragen zur PREFA Saumrinne?

Wir unterscheiden Primäraluminium und Sekundäraluminium:

Primäraluminium gewinnt man aus Bauxit das nach seinem Fundort benannt wurde (Les Baux). Bauxit besteht in der Regel zu 60% aus Tonerde, Eisenoxid und Kieselsäure. Hauptvorkommen: Südamerika, Australien und Afrika. Sekundäraluminium besteht aus recyceltem Aluminium und wird über den Schrottkreislauf wiedergewonnen. Der Aufwand für die Wiederaufbereitung beträgt ca. 5% von der Herstellung des Primäraluminiums.

Bei der Herstellung von Aluminium für PREFA-Produkte wird zu einem großen Teil Sekundäraluminium verwendet. Das heißt, Aluminium ist zu 100 % recycelbar ohne relevanten Qualitätsverlust! Durch die lange Lebensdauer, Wartungsfreiheit, die gute Recycelbarkeit und das geringe Gewicht (Transport) erreicht Aluminium eine äußerst positive Ökobilanz.

Je nach Produkt und Beschichtung gewährt PREFA bis zu 40 Jahre Farb- und Materialgarantie.

Aluminium ist mit den meisten Metallen kompatibel, nicht aber mit Kupfer. Daher soll Aluminium nicht in Fließrichtung unter Kupfer-Werkstoffen verwendet bzw. zusammen mit Kupfer verarbeitet werden.

Alle PREFA Produkte werden ausschließlich in Österreich und Deutschland produziert. Die Produktionsstandorte liegen in Marktl (Niederösterreich), St.Pölten (Niederösterreich) und Wasungen (Thüringen).

Die Zerstörung von Metallen durch chemische oder elektrochemische Reaktionen mit seiner Umgebung wird als Korrosion der Metalle bezeichnet. Die bekannteste Art der Korrosion ist das Rosten bei Eisen. Aluminiumwerkstoffe sind weitgehend korrosionsbeständig!

Technische Informationen

Die Lackschicht ist verformbar und beständig gegen allgemeine Chemikalien und Witterungseinflüsse. Die Coil-Coating-Produktion wird durch strenge Qualitätskontrollen begleitet.

Temperaturbeständigkeit

von –30 °C bis +80 °C

Saumrinnen-Dimension (Stücklänge 5 m)

700 × 1,0 mm

Alu-Wasserablaufrohre (Stücklängen 3 m)

Ø 80 mm, Ø 100 mm, Ø 120 mm, Ø 150 mm

Planung & Anwendung

Hier finden unsere Spengler und Architekten Ausschreibungstexte und Details zur PREFA Saumrinne als Download.

Zubehör für die PREFA Saumrinne

Das Systemzubehör der PREFA Saumrinne ist auf die Standardfarben des PREFA Dach- und Fassadensystems abgestimmt. Sie erhalten somit das 100 % Originalzubehör in bewährter PREFA Qualität.

Eine vollständige und detaillierte Auflistung der Zubehörprodukte entnehmen Sie bitte unserer Preisliste (nur für Verarbeiter-Betriebe).

Saumrinnenhaken

28 × 7 mm

Saumrinnen-Endboden

-

Saumrinnenstutzen

Ø 100

Saumrinnendila

6.000 × 375 mm