Demänová Rezort, Apartmenthäuser: Referenzobjekte

Einleitung

Das Ski-, Wellness- und Familienresort wird im Winter als auch im Sommer besucht. Da das Wetter in der Region häufig wechselt, setzten die Architekten auf das witterungsbeständige Material von PREFA. Prefalz in P.10 Anthrazit für die Satteldächer, Beplankung und Balkonverkleidung sowie Fassadenverkleidung für die Nordfassade wurde mit einer hinterlüfteten Holzfassade aus gebürsteter Rotfichte kombiniert. 

Mit vier Stockwerken sind es die derzeit höchsten vom Brandschutz zugelassenen Holzgebäude der Slowakei.

Daten & Fakten

Produkt

Dachsystem Prefalz ®, Fassadensystem Prefalz®

Farbe

02 P.10 anthrazit

Architektur

Architekti SK

Verarbeitung

PROFIroof s.r.o

Land

Slowakei

Ort

Liptovský Mikuláš

Objektart

Wohnanlagen & Mehrfamilienhäuser, Hotels & Gastronomie

Copyright

© EYE ONE s.r.o.

Prefalz Falzdach in P.10 Zinkgrau mit Dachflächenfenstern

Lassen Sie sich inspirieren: Weitere Objekte

Erfahrungsberichte: Zufriedene Kunden

Ob Bauherr, Sanierer, Verarbeiter oder Architekt - die Zufriedenheit all unserer Kunden liegt uns am Herzen. Deshalb versuchen wir als PREFA in allen Phasen Ihres Projektes als starker Begleiter zur Seite zu stehen. Überzeugen Sie sich selbst!

PREFA Sanierungsgalerie: Objekte vor und nach der Sanierung

Dank des geringen Gewichts der PREFA Produkte wird das Sanieren von Dach und Fassade zum Kinderspiel – und der kosmetische Eingriff macht auch optisch einiges her.

PREFA Sanierungsgalerie: Objekte vor und nach der Sanierung

Haus mit Garage nach der Dachsanierung mit der PREFA Dachplatte in Anthrazit
Haus vor der Dachsanierung mit PREFA Dachplatte, Satteldach und Garage

Seit über 70 Jahren stellt PREFA Fassaden, Dächer und Zubehör aus nachhaltigem Aluminium her.: PREFA ist Ihr starker Begleiter

Die PREFA Aluminiumprodukte GmbH ist europaweit seit mehr als 70 Jahren mit der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Dach- und Fassadensystemen aus Aluminium erfolgreich. Insgesamt beschäftigt die PREFA Gruppe in 23 Ländern rund 640 MitarbeiterInnen. Die Produktion der über 5.000 Produkte für Dach, Fassade, Dachentwässerung, Hochwasserschutz und Photovoltaik-Montagesystemen sowie den passenden Zubehörprodukten erfolgt ausschließlich in Österreich und Deutschland. Jährlich werden 3.200 Verlegepartner in 9 Schulungszentren in Europa geschult. Das Traditionsunternehmen ist Teil der Unternehmensgruppe des Industriellen Dr. Cornelius Grupp, die weltweit über 8.000 MitarbeiterInnen in über 40 Produktionsstandorten beschäftigt.